STELLA SPLENDENS – DER LEUCHTENDE STERN

Stella Splendens
Stella Splendens
Datum:
17. Sep. 2021
Ort:
St. Bonaventura
Hackenberger Str 1
42897 Remscheid

Begegnungen mit alten Pilgergesängen und dem Frauenchor WoW

Eine Begegnung im Klang mit Karola Pasquay (Idee, Konzeption, Recherche und Improvisation), dem internationalen Frauenchor „WoW – Women of Wuppertal“ und Hayat Chaoui (Chorleitung, Gesang), sowie Gudrun Fuß, Viola da Gamba:
Vor mehr als 500 Jahren wurden Pilgergesänge in einem Kloster in Nordspanien für die Gläubigen, die auf Pilgerschaft waren, aufgeschrieben. Diese Sammlung ist im „Llibre Vermell“ des katalanischen Klosters Montserrat dokumentiert. Zwischen Soundscapes und Improvisationen laden wir euch dazu ein, einige der überlieferten Lieder des Llibre Vermell gemeinsam zu singen. Unterstützung kommt vom Chor „WoW – Women of Wuppertal“: Frauen aus 20 Herkunftskulturen singen in 30 Sprachen. WoW ist ein Ort der Begegnung und gegenseitigen Respekts, die Frauen verstehen sich als Botschafterinnen unserer einen Welt. Mit ihnen singen wir ohne Noten und ohne jegliche Vorkenntnisse – so wie es die wandernden Pilger um 1500 auch praktiziert haben. Stella Splendens ist kein „normales“ Konzert, obwohl Musik zum Hören, zur Meditation erklingt.

Gefördert vom Kulturamt Remscheid

Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung  für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR.