SINNSUCHER AUF PILGERWEGEN – PILGERN ALS AUSDRUCK GESELLSCHAFTLICHEN UND KIRCHLICHEN WANDELS

Sinnsucher auf Pilgerwegen
Sinnsucher auf Pilgerwegen
Datum:
7. Okt. 2021
Ort:
Gemeindehaus Bonaventura
Hackenbergerstr. 6a
42897 Remscheid

ORTSWECHSEL BEACHTEN!

Vortrag aus der "Pilgerwissenschaft"

Die Begeisterung für die Pilgerwege mit Aufbrechen, Unterwegssein, Ankommen und  Rückkehr in den Alltag ist ungebrochen. Bei unterschiedlichen Motiven verbindet die Pilgernden, dass sie als „Sinnsucher“ unterwegs sind. Die Pilgerbewegung kann man zugleich als Ausdruck eines tiefgreifenden gesellschaftlichen und kirchlichen Wandels in der Spätmoderne deuten.

Prof. Dr. Martin Lörsch erzählt von seinen eigenen Erfahrungen und von seinen Forschungen. Der begeisterte Pilger lehrt Pastoraltheologe in Trier und beschäftigt sich wissenschaftlich mit „Pilgern, Wallfahren und spirituellem Tourismus“.