Sonntagskonzert "Tango und mehr"

20.01.2019 (17:00)

Am Sonntag, dem 20.1., findet um 17 Uhr in der Kirche Heilig Kreuz in Lüttringhausen das zweite Sonntagskonzert mit und für den neuen Flügel statt. Astor Piazzolla - berühmt durch... na klar... den Tango, dem Piazzolla durch seine Kompositionen den Weg von den Straßen Argentiniens auf die Konzertbühnen der Welt geebnet hat, steht auf dem Programm. Simone Droick, eine junge Akkordeonistin, die bereits im Alter von zwölf Jahren den ersten Preis im Akkordeon solo Wettbewerb bei dem bundesweiten Wettbewerb „Jugend musiziert“ und in den folgenden Jahren auch mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten gewonnen hat, spielt auf ihrem Knopfakkordeon begleitet von dem Hochschuldozenten und Pianisten Oliver Drechsel am Klavier die Werke des 1992 verstorbenen argentinischen Komponisten. Mit Escualo, Aconcagua, Oblivion, Tanti anni prima (Ave Maria), Street Tango und Libertango erwartet die Besucher ein musikalischer Hochgenuss. Ein echt cooles Konzert...

Zurück