Diözesanwallfahrt nach Neviges

14.09.2019 (10:00 - 16:00)

Lasst uns den Weg der Gerechtigkeit gehen

  • mit verschiedenen Generationen
  • bei unserer Diözesanwallfahrt
  • in unserem Leben – jeden Tag neu – im Bewusstsein für die Eine Welt
  • im Kolpingwerk – gemeinsam mit unseren weltweit verteilten Kolpingschwestern und Kolpingbrüdern – mit allen Menschen auf der Welt

„Gerecht sein heißt deshalb auch Gott ähnlich sein; die Würde des Menschen steigt und fällt mit seiner Gerechtigkeitsliebe.“ (Adolph Kolping)

 

Wir machen uns auf den Weg.
Auf der Suche nach Gott.
Auf dem Weg zu uns selbst.
Mit Anderen. Für Andere.

 

Uhrzeit und Ablauf

10.00 Start der Radwallfahrer ab S-Bahnhof Wuppertal-Vohwinkel (Ausgang P+R-Parkplatz)

10.00 Start der Fußwallfahrer ab S-Bahnhof Wülfrath-Aprath

11.30 Start der Fußwallfahrer ab S-Bahnhof Velbert-Rosenhügel

12.15 Start der Bus- und PKW-Wallfahrer am Parkplatz in Velbert-Neviges

12.15 Start der Bahn-Wallfahrer am S-Bahnhof in Velbert-Neviges
12.30 Gemeinsame Station aller Wallfahrer in der Pfarrkirche St. Mariä Empfängnis in Velbert-Neviges

12.45 Wallfahrtsgottesdienst im Mariendom mit dem Chor „Lebenszeichen“ unter Leitung von Winfried Storch; Zelebrant: Diözesanpräses Peter Jansen

14.00 Gemeinsames Mittagessen und Kaffeetrinken „Zur Glocke"


Anmeldung: Martina Krämer: 0221 / 2 83 95-11, info@kolping-koeln.de

Bitte gebt Eure Adresse an, auf welche Weise ihr nach Neviges gelangt und wie viele Personen (Erwachsene, Jugendliche, Kinder) teilnehmen.
Teilnehmende erhalten ein Infopäckchen per Post.

Anmeldeschluss: 2. September 2019

Kosten: 8,00 (inkl. Mittagessen und Kaffee), Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Kontoverbindung: IBAN: DE02 3706 0193 0012 1140 28; Stichwort: Neviges 2019

Adressen: Mariendom - Elberfelder Straße 12, 42553 Velbert-Neviges; „Zur Glocke“ - Tönisheider Straße 8, 42553 Velbert-Neviges

 

Wir freuen uns über viele Banner!

 

Zurück