Ökumenischer Malworkshop "Mensch, wo bist du?"

Uwe Appold © MISEREOR

Der Künstler, der das MISEREOR-Hungertuch gestaltet hat, nimmt uns hinein in seine Gedanken und in seine Arbeitsweise. Er führt uns hin zu einem spirituell und gesellschafts-politisch zentralen Thema: 

Was macht unser Menschsein aus?
Wofür tragen wir Verantwortung?
Wie positionieren wir uns angesichts des ökologischen und sozialen Ungleichgewichts in der Welt?

Was verbindet uns und und in welchem Verhältnis steht die eigene Heimat-Erde dazu?

Dem werden wir nicht nur im Gespäch, sondern auch im Tun nachgehen und eigene Bilder gestalten.

 

MISEREOR Hungertuch

 

Zurück