Soforthilfe Beyenburg

beyenburg
beyenburg
Datum:
16. Aug. 2021
Von:
Redaktion

In diesen Tagen gelten unsere Gebete den Opfern der Flutkatastrophe und allen, die Angehörige oder Freunde verloren haben oder noch nichts über deren Schicksal wissen!
Soforthilfe  Beyenburg

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag und bis in die Mittagsstunden waren wir im Wupperbogen auf besondere Weise miteinander verbunden, weite Teile von Heckinghausen , Langerfeld und Beyenburg waren ohne Strom. Und auch wenn die meisten von uns in Langerfeld und Heckinghausen "nur" dieses Gefühl der Hilflosigkeit und Abhäng igkeit aushalten mussten, sah und sieht es in Beyenburg ganz anders aus. Die Fernsehbilder lassen erahnen, was im unteren Teil von
Alt-Beyenburg  los ist. Gott Lob ging es hier nicht um Leib und Leben, doch innerhalb kürzester Zeit sind Sicherheiten , Heimat, Pläne stark beschädigt oder zerstört worden .

Die Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena möchte zeitnah und unbürokratisch helfen.
Neben der praktischen Hilfe, die sich sofort organisiert hat, bitten wir daher um Spenden, um dort helfen zu können, wo es schnell und dringend nötig ist.

Die Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena hat hierfür ein Spendenkonto eingerichtet, auf das ab Montag, den 19. Juli, überwiesen werden kann:

 
Allen die helfen, sei es vor Ort oder durch eine Spende, einen allerherzlichsten Dank und Vergelts Gott!!

Pastor Martin Schlageter