Marianische Congregation (MC)

Marianische Congregation

Papst Pius XII. führte in der feierlichen Form der apostolischen Konstitution „Bis saeculari“ vom 27.09.1948 die „MC“ (Marianische Congregation) zu ihrer gültigen Form zurück, deren Wurzeln vor vierhundert Jahren auf die Jesuiten zurückzuführen sind. Die Mitglieder lebten aus der Spiritualität des Ignatius von Loyola. In „Bis saeculari“ legte Pius XII. das Wesen und die Grundforderungen der „MC“ fest.

Bereits 1958 wurde die „Marianische Congregation“ von Pater Schiffer in St. Bonaventura –Lennep eingeführt. 1972 wurde sie durch Kardinal Frings in GCL (Gemeinschaft Christlichen Lebens) umbenannt.

Nach der offiziellen Auflösung des Vorstandes der kfd-GCL vom 8. Dezember 2014 trägt die Gemeinschaft der GCL mit der Erlaubnis von Weihbischof Dr. Dominik Schwaderlapp nun wieder ihren ursprünglichen Namen „Marianische Congregation“, kurz „MC“. Somit ist sie seit der Einführung 1958 ein fester Bestandteil der unterschiedlichen Gruppierungen und Verbände in unserer Pfarrgemeinde.

Die Gemeinschaft bemüht sich um eine gesamtmenschliche und eine religiös-christliche Entfaltung ihrer Mitglieder, damit sie für die heutigen Aufgaben in Kirche und Welt verfügbar sind. Sie wollen sich bemühen,  Gottes Wort im täglichen Leben zu hören und zu verwirklichen, um als engagierte Christinnen Zeugnis für das Evangelium zu geben und so Glauben und Leben in der heutigen Zeit miteinander zu verbinden.

Die gemeinsame Eucharistiefeier, das Gespräch, das Gebet und die Weiterbildung im Glauben (Wallfahrten, und Exerzitien sind vorgesehen) helfen ihnen dabei. Dabei vertrauen wir auf die Fürsprache der Gottesmutter und dem Beistand der Hl. Theresia vom Kinde Jesu.

Bei ihren monatlichen Zusammenkünften: Jeden 1. Mittwoch im Monat in St. Hedwig, Finkenschlag 6, um 9:30 Uhr, treffen sich die Mitglieder um Inhalte und Fragen des Glaubens im gemeinsamen Gespräch unter spiritueller Anleitung von Pfarrer P. Kammerinke zu reflektieren und zu vertiefen.  Ein Angebot, zu dem die „MC“ alle Interessierten, über den eigenen Mitgliederkreis hinaus, auch weiterhin herzlich einlädt.

Leiterin: Christa Janssen, Tel.: 6 92 28 57

„ Rede über Christus nur dann, wenn du gefragt wirst. Aber lebe so, dass man dich nach Christus fragt“.

(Paul Claudel )